Presse

Presse

Pressemitteilungen

Veröffentlichungen

Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH erzielt den 1. Platz  >>


Nagold, 12. Mai 2020  * * *  Bei der Leserwahl „Produkte des Jahres 2020“ des Fachmagazins „Elektronik“ errang Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH den ersten Platz in der Kategorie „Industrial + IoT“.

Das Siegerprodukt ist ein interaktiver Spiegel mit integriertem optisch gebondetem Full HD TFT-Display. Dieses wird mittels einem Android-Panel-PC angesteuert. WiFi und Bluetooth™ sind integriert. Die Steuerung erfolgt über ein kapazitives Multi-Touch-Panel. Durch den umfassenden IP65-Schutz kann das System auch in feuchter Umgebung eingesetzt werden.

Die Preisverleihung am 12. Mai fand erstmals aufgrund der COVID-19-Pandemie online statt. „Wir danken den Lesern des Elektronik-Magazins für dieses Ergebnis. Es motiviert und bestätigt uns zugleich, dass wir den Weg der Systemlösungen weiter vorantreiben werden.“, so Jens Mollitor, CTO bei Endrich.


Auf dem Bild zu sehen sind (von links nach rechts):
Jens Mollitor, Chief Technology Officer (CTO)
Christiane Endrich, Management (CEO)
Jochen Bauer, Senior Product Manager and Head of Displays & Embedded Systems

Downloads

Radarsensoren von OmniPreSense  >>


Nagold, 07. Mai 2020  * * * Bei Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH sind ab sofort Radarsensoren von OmniPreSense erhältlich. Das Startup-Unternehmen aus dem Silicon Valley bietet sogenannte SRR-Sensoren (Short-Range-Radar) mit kurzer Reichweite für die Anwendungsgebiete Smart City, Verkehrsüberwachung, Drohnen, Robotik und IoT-Systeme an. Die Sensoren eignen sich zur Bewegungserkennung sowie zur Geschwindigkeits-, Richtungs- und Reichweitenmessung. Sie arbeiten im Millimeterwellenspektrum und ermöglichen den Systemen, die Umwelt wahrzunehmen, Kollisionen zu vermeiden und zur Sicherheit beizutragen.

Das Team von OmniPreSense greift auf langjährige Erfahrungen in der Markteinführung von High-Tech-Produkten zurück. Die Firma arbeitet dabei eng mit Marktführerunternehmen wie Atmel, SiBEAM, Silicon Image und TiVo zusammen. Zu den OEM-Kunden zählen Asus, Hewlett-Packard, Microsoft, Panasonic, Samsung und Sony.

Downloads

LED-Treiber von LIFUD  >>


Nagold, 25. März 2020  * * *  Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH hat die Produkte von LIFUD neu in sein Portfolio aufgenommen. Das chinesische Hightech Unternehmen fertigt ein großes Sortiment an LED-Netzteilen und intelligenten Lichtsystemlösungen für den Innenbereich an. Eine breite Produktpalette an Konstant-Strom- sowie Konstant-Spannungs-Treibern von 2 bis 84 W mit verschiedenen Dimm-Funktionen wie DALI 2.0, Push-, PWM- oder TRIAC stehen zur Verfügung. Ausgewählte Serien sind flickerfrei. Alle Treiber sind ENEC-zertifiziert und haben bis zu 10 Jahre Garantie. Muster und Standardmodelle sind kurzfristig lieferbar.


Typische Anwendungsgebiete der LIFUD LED-Treiber sind Shoplights, Downlights sowie viele Arten von Leuchten im Innenbereich.

Downloads

Neuer kompakter LED-Treiber von Inventronics  >>


Nagold, 23. März 2020  * * *  Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH stellt die neue, kompakte LED-Treiberfamilie EUM-xxxxxDG/SG von Inventronics vor. Die Vorschaltgeräte sind in den Leistungsklassen 75 – 240 W, sowie mit globalem Kabel verfügbar. Das Gehäuse der LED-Treiber wurde durch Verwendung kleinerer Bauteile kompakter gestaltet. Laut Hersteller gibt es durch diese Optimierung noch mehr Flexibilität im Design und dabei keine Einbußen an Qualität, Leistung oder eine Reduzierung des Überspannungsschutzes. Die Treiber können im ausgeschalteten Zustand auf den benötigten Ausgangsstrom programmiert werden. Es gibt nicht dimmbare und dimmbare Versionen. Die dimmbaren Typen verfügen über drei verschiedene Timer-Einstellungen und über die Möglichkeit der Pulsweitenmodulation in den Varianten 1 bis 5V und 1 bis 10V. Alle LED-Treiber besitzen eine Output-Lumen-Kompensation und haben die Schutzklassen IP66 / IP67. Im Vergleich zu den bisherigen Treiber Serien EUD /EUG  ist die  EUM-Serie deutlich preiswerter. Die Herstellergarantie beträgt 5 Jahre.

Typische Anwendungen für die Treiber sind Hallenbeleuchtungen sowie Straßen- und Stadionbeleuchtungen.

Downloads

Endrich präsentiert eine komplette IoT-Lösung auf der Embedded World 2020  >>


Nagold, 10. März 2020  * * *  Unter dem Motto „Embedded IoT @ Endrich“ präsentierte sich Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH seinen zahlreichen Besuchern auf dem Messestand der Embedded World 2020. Der Spezial-Distributor zeigte am Stand den kompletten IoT-Lösungsansatz.

Sensordaten werden dabei von intelligenten Fibocom NB-IoT-Modulen oder Bluetooth 5.0 Modulen von Panasonic über ein Gateway direkt in der Cloud bereitgestellt. Typische Anwendungen sind Smart Building und Smart Home.

Bei der Auswahl des Gateways stehen Industrielle Touch-PCs mit Core i5 von Endrich mit Gehäuse und optionalen Antennen oder i.MX8 SBCs und SOM zur Verfügung. Fibocom bietet mit dem Snapdragon SOCs inklusive LTE, WiFi und Bluetooth eine der kleinsten Gateway-Lösungen auf dem Markt an.

Zur Entwicklung energieeffizienter IoT-Lösungen steht mit dem Endrich Cloud Service eine Entwick-lungsumgebung mit einfachem Front-End zur Endrich-Cloud-Datenbank zur Verfügung. Die Lösung arbeitet hardwareunabhängig und ist benutzerfreundlich gestaltet.

Vervollständigt wird die IoT-Lösung durch eine große Auswahl an Displays, Touchscreens und Embed-ded Boards zur Datenweiterverarbeitung und Datenvisualisierung.

Die Gespräche am Stand waren intensiv und es wurde über die neuesten Technologien, Entwicklungen und Lösungen diskutiert. Endrich bedankt sich bei all seinen Gästen für den Besuch und das Vertrauen.



Downloads

Sicherheitszertifizierte Kondensatoren von PDC  >>


Nagold, 27. Februar 2020  * * * PROSPERITY DIELECTRIC CO., LTD. (PDC) kündigt ihre neuen sicherheitszertifizierten Kondensatoren der Serie FH und FK an. Diese Kondensatoren wurden für die Störfestigkeit gegen Überspannungen oder Blitze entwickelt. Die Kondensatoren der FK-Serie sind Klasse X1/Y2-konform und die Kondensatoren der FH-Serie sind Klasse X2-konform.

Die Kondensatoren werden aus umweltfreundlichen Materialien ohne Blei oder Cadmium hergestellt. Die Anschlüsse bestehen aus plattiertem Nickel und reinem Zinn, um die Auslaugbeständigkeit beim Löten zu gewährleisten. Auf Anfrage sind Ausführungen mit Knickschutz, Lichtbogenschutz und AECQ200-Zertifizierung erhältlich.

Die Produkte zeichnen sich durch eine hohe Zuverlässigkeit und Stabilität aus. Sie haben eine geringe Größe und eine hohe Kapazität. Alle Kondensatoren besitzen die Sicherheitsstandardzulassung IEC60384-14/UL 60384 durch den TÜV, sind RoHs konform und frei von Halogen.

Im Allgemeinen werden die Kondensatoren in elektronischen Anwendungen eingesetzt, die eine Blitzfestigkeit erfordern, beispielsweise in Kommunikationsgeräten wie Telefone, Telefaxe, ISDN-Anlagen und Modems sowie im Automotive-Bereich.



Downloads

SMD-Gleichtaktfilter von ABC-ATEC  >>


Nagold, 25. Februar 2020  * * * ABC-ATEC stellt eine neue Serie von SMD-Gleichtaktfiltern vor, die einen niedrigen Gleichstromwiderstand und eine hohe Strombelastbarkeit aufweisen. Die verbesserte Leistung entsteht durch einen besonderen Herstellungsprozess mit getrennten Wickelbereichen. Die Filter sind AECQ200 qualifiziert und daher für den Einsatz in Automotive-Anwendungen geeignet. Ebenso kann die komplette Produktpalette in E-Mobilitätsapplikationen eingesetzt werden.

Die SMD-Gleichtaktfilter besitzen einen magnetisch abgeschirmten Ferrit-Trommelkern und entsprechen der Feuchtigkeitsempfindlichkeitsstufe 1. Sie sind RoHS-konform und halogenfrei und in Größen von 11µH bis 100 µH erhältlich.

Typische Anwendungen sind Fahrassistent-Systeme, Car-Infotainment, in CAN-Bus-Systemen bzw. industriellen Bussystemen sowie in Kommunikationsgeräten wie Telefaxe, ISDN-Anlagen und Modems.


Downloads

Silizium-MEMS als Taktgenerator und Zeitreferenz in 'hf-praxis' 04/2019  >>


Takt-Quarzoszillatoren werden mehr und mehr von MEMSOszillatoren verdrängt. Warum bringen diese Vorteile und was sollte man bei ihrem Einsatz beachten?

MEMS steht für „mikroelektromechanisches System“ (Micro-Electro-Mechanical System). Ein MEMS-Oszillator besteht aus einem CMOS-Chip mit Versorgungsschaltkreis, der für eine dauerhaft stabile mechanische Schwingung des MEMS-Resonators sorgt. Der CMOS-Chip ist im Wesentlichen eine PLL, mit der sich die Frequenz im Bereich von z.B. 200 kHz bis 1 GHz programmieren lässt, und zwar mit einer Genauigkeit bis auf die sechste Dezimalstelle. ...

Downloads

Si-MEMS

MEMS-Oszillatoren erobern den Markt der OCXOs in 'hf-praxis' 04/2019  >>


OCXOs (Oven-Controlled Oscillators) erreichen den Gipfel der Timing-Performance. Nur wenige Hersteller können Stabilität auf OCXO-Level (ca. ±50ppb oder besser) bieten. Da OCXOs Stratum-3E-Level an Timing-Stabilität erreichen, werden sie in Kommunikationsnetzwerken mit hohem Durchsatz eingesetzt, die mit jeder neuen Generation eine noch striktere Performance erfordern. ...

Downloads

OCXOs Bild: SiTime Emelrald

High-end industrial displays 'ENGINEERLIVE' 04.02.2019  >>


Zoltán Kiss discusses technical advances in high-end industrial displays and highlights a number of sophisticated solutions that suit a wide range of applications

For many years it has been possible to observe a fight on the smart television market for our movies and living rooms: manufacturers offer wider and wider, high-resolution, bright, specially shaped, elegant - and of course more and more expensive - products that feature outstanding audiovisual properties. The thinner, the more curved, the less framed the set is, the higher the price consumers are willing to pay for them. The situation however is completely different in the area of high-end industrial displays. For most of the applications here, it is sufficient to have a 7-10in screen size. Far more important properties are the robust, rugged design, the ability to withstand extreme environmental circumstances, the presence of the embedded PC and ... WEITERLESEN 

NB-IoT-Applikationen unter Live-Bedingungen testen 'all-electronics' 12.12.2018  >>


Mit seinem Funkmodul-Hersteller Fibocom will Distributor Endrich die wachsende Nachfrage nach NB-IoT-Applikationen adressieren. Dazu stellte er ein Live-NB-IoT-Testsystem vor.

Bei dem Testsystem, das auf der Electronica 2018 zu sehen war, handelt es sich um eine zellenbasierte LPWAN-Technologie auf Basis der bestehenden LTE-Infrastruktur. Sie ermöglicht die Anbindung einer großen Anzahl einfacher Geräte innerhalb einer Funkzelle, ... WEITERLESEN 

NB-IoT demonstration at Electronica 2018 'ENGINEER LIVE' 29.10.2018  >>


Endrich is going to present a live NB-IoT test system at Electronica 2018.

Networked objects such as smart devices contain a sensor and a communication module that connects them to the Internet of Things. This will be at the core of the demonstration. ... WEITERLESEN

Smart touch display computer range expands 'ENGINEER LIVE' 05.09.2018  >>


Endrich has expanded its range of touch display computers.

The DLogic models are designed for implementation into industrial equipment, appliances, vending machines, marine applications, trucking, healthcare devices and are suitable for indoor, outdoor and harsh environments. 

They feature a colour display ... WEITERLESEN

Wissen ist der Schlüssel in 'elektonik informationen' 02.09.2018  >>


Falko Neubert, Chief Technology Officer bei Endrich Bauelemente, resümiert über die Stärken und Schwächen seines Geschäfts. Kompetente Menschen sieht er als Chance.

eli: Herr Neubert, das Wesen der Distribu­tion ist die Warenverteilung vom Hersteller zum Kunden. Was ist daran schwierig?

Neubert: Distribution ist komplex und umfasst mehrere Prozesse – Lagerung und Bereitstellung, Kommissionierung, Verpackung und Versand sowie Transport und Übergabe. Zusammengefasst ist das die Auftrags- und Bestellabwicklung, in der Theorie. In der Praxis existieren eine ganze Menge unterschiedlicher Distributionsunternehmen im Elektronikmarkt, von global operierenden Großdistributoren mit riesigem Portfolio über die lokal auftretenden Kleinen mit passendem Portfolio für die jeweilige Region bis hin zum Spezialisten mit klar definiertem Angebot. Jeder versucht, sich im Markt zu behaupten, also seine Position gegenüber den Marktbegleitern zu sichern und auszubauen. Wie es die Hersteller in ihren Märkten auch tun.

eli: Aber was ist anders?

Neubert: Ein signifikanter Aspekt ist, dass der Distributor, anders als ein Hersteller, typischerweise keine eigenen Produkte hat. Der Kunde stellt aber heute extrem hohe technische Anforderungen an den Lieferanten, auch wenn dieser ein Distributor ist. Keiner kennt dagegen das Produkt besser als der Hersteller selbst. Zudem werden in den kommenden Jahren insbesondere die technischen Anforderungen seitens des Kunden komplexer. Der Distributor wird dadurch aus technischer Sicht auf die gleiche Stufe wie ein Hersteller gesetzt. Deshalb ist ein Wandel der Distribution im Hinblick auf die Technologie unumgänglich.   ...

Weiterlesen unter https://www.elektronik-informationen.de/wissen-ist-der-schluessel/150/23205/376102#

Downloads

Falko Neubert Falko Neubert ist seit 2017 CTO bei Endrich Bauelemente.
Zuletzt war er Manager bei Sick und besitzt jede Menge Industrieerfahrung
Bild: Endrich

Diese Website verwendet Google Analytics. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK, ich stimme der Verwendung von Google Analytics zu.